Schützenfest

23.07.2021 - 17:00 Uhr 343 Tage

Am 18.01.2020 fanden sich 118 Schützenbrüder zur diesjährigen Generalversammlung in der Schützenhalle ein.

Die Versammlung wurde traditionell mit einer Schwiegeminute für die verstorbenen Mitglieder des Vereins begonnen. Es folgte die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge. Nach der Eröffnung der Versammlung verlas Schriftführer S. Hennecke das Protokoll der letzten Generalversammlung
Anschließend folgten O. Weber und J. Florath mit den Jahresberichten.

Es war ein sehr ereignisreiches Jahr mit Thekenraumumbau, Stadtschützenfest, Jubiläumsschützenfest und Weihnachtsmarkt. Trotzdem zieht O. Weber ein durchweg positives Fazit.

Die Mitgliederzahl ist weitgehendst konstant geblieben.

Besonders hervorzuheben ist der Thekenraum in den ca. 1100 Stunden Eigenleistung geflossen sind. O. Weber dankt allen Helfern ganz herzlich für Ihre engagierte Mitarbeit.

Auch der Rechenschaftsbericht des Kassierers Markus Florath fiel positiv aus. Die Versammlung stimmte einstimmig für die Entlastung des Vorstands.

Anschließend wurde über den Antrag auf Satzungsänderung des Paragrafen 4 abgestimmt.
Dieser wurde von der Versammlung abgelehnt.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Ehrung verdienter Mitglieder. Hier konnte Kalli Hanses für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt werden.

Bei den Wahlen wurde im Vorstand, Beirat und Offizierskorps auf Kontinuität gesetzt:

Im Vorstand wiedergewählt wurden:

O. Weber (1. Vorstitzender), W. Schmidt (stellv. Vorsitzender – Halle), T. Florath (stellv. Schatzmeister), S. Hennecke (Schriftführer)

Im Beirat:

A. Nöcker, H. Richter, M. Stinn (alle Wiederwahl)

Offizierskorps:

M. Cremer, W. Daus, T. Hatzfeld, T. Heinemann, B. Friedrichs (Wiederwahl)
M. Pokoij scheidet aus, dafür rückt A. Dobbener von den Jungschützen auf.
Neu dabei sind B. Stöcker und A. von Schledorn.

Die Jungschützen wählten J. Florath und N. Friedrichs als Jugendsprecher und M. Ledigen, N. Sebastian, N. Berghoff und N. Friedrichs als Offizier.

Die Termine 2020 werden wie gewohnt über die Homepage, Social Media und LaKi Sat bekannt gegeben.

Um 20:48 Uhr dankt Oliver Weber allen anwesenden Schützen für den guten und fairen Verlauf und beendete damit die Generalversammlung. Im Anschluss wurde im neuen Thekenraum noch das ein oder andere Kaltgetränk verzehrt.

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com